Eschweiler: Riesige Markthalle nimmt Gestalt an

Eschweiler: Riesige Markthalle nimmt Gestalt an

Gerade einmal zehn Tage war Eschweilers Technischer Beigeordeter Hermann Gödde nicht an der Baustelle des Mediamarkts an der Auerbachstraße gewesen. Jetzt staunte er Bauklötze: Wo vor kurzem gerade erst die Bodenplatte gegossen wurde, da steht nun bereits das fast fertige Betonskelett der riesigen Halle.

Riesige Fertigteile, über die nahe Autobahn angeliefert, machen es möglich, dass die Investoren kein Problem haben, zu versprechen: Anfang Dezember wird der Mediamarkt Eschweiler eröffnet! Rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft soll die knapp 5000 Quadratmeter große Verkaufsfläche (das entspricht in etwa der bisherigen Hertie-Fläche im City-Center) in Betrieb genommen werden.

Die 5000 Quadratmeter werden ergänzt durch Lagerhallen, Verwaltungs- und Sozialräume für die zunächst 40 Mitarbeiter, die das Unternehme bereits einstellt. Bürgermeister Rudi Bertram: „Ich habe die Betreiber gebeten, bei der Besetzung der Stellen vorrangig an die arbeitslos gewordenen Hertie-Mitarbeiter zu denken.”

Komplett fertig werden - inklusive Intersport-Filiale, weiteren Geschäften und Tiefgarage - soll das Marktzentrum im Frühjahr.