1. Lokales
  2. Eschweiler

Eschweiler: Reportage: Nachtschicht im Kraftwerk

Kostenpflichtiger Inhalt: Eschweiler : Reportage: Nachtschicht im Kraftwerk

Es sind Selbstverständlichkeiten: Wir schalten das Licht ein und aus, der Digitalwecker zeigt uns die Uhrzeit. Computer, Fernseher, Stereo-Anlage - alles benutzen wir fast täglich. Neben ein wenig Know-How braucht man dafür vor allem: Strom. Und der wird im Kraftwerk produziert. Rund um die Uhr, ohne Rücksicht auf Wochenende oder Feiertage.

Wri banhe ied ticShhc B malnei änwrehd reeni cthhatcishNc eteelgbit und nde eieAntbrr büer dei uShletrc sehu.tcag Vier Shiheccnt btig es mi fKtwrkrea ee.liiWsrew 44 rietebrA sdin eib tiSchhc B mi taiEzn.s ihteS anm dei irgnesei uAeamsß eds ,eeWkrs disn asd hncit lee.iv dsnAer crdetküusag: uAreß ni nde srüBo fttifr anm urn setnle afu ecnneMh.s eDlnku, heieban sgsipnshetce trkwi sad Wrke c.nhast Weneecthlsi ehl,elr oatnmrpsei ndu elvi rrößeg its sda uädbGee mti edn emcginhät eT.innbur 040 eMter its edi aleHl .lgan noV der elHal usa tegh se ni esvereidcenh Brüos. isneE bsenteez nsgünH-reaJ esrEs nud oWaflngg onrDev. Die niebed snetzi im os tnnegenna tocüerrhhfr.büiSch s„E sti ine rcöhsne .boJ iKne aTg its wie edr eradne, indstäg wird amn imt eeunn itaetunnoiS or”tkrnt,onife cnbbseehrie eid nibede iSctühfhcrhre rehi r.ebiAt