1. Lokales
  2. Eschweiler

Eschweiler: „Rapid Prototyping” im Blick

Eschweiler : „Rapid Prototyping” im Blick

Gegenseitige informative Besuche gibt es zwischen Städten des Kreises Aachen und dem polnischen Kreis Jelenia Gora bereits seit Anfang der 90-er Jahre des vergangenen Jahrhunderts.

Kreisdirektor Helmut Etschenberg spricht in diesem Zusammenhang von „wertvollen gegenseitigen Begegnungen auf kulturellem und wirtschaftlichem Gebiet” in den vergangenen zwanzig Jahren. Insgesamt acht Arbeitsgruppen tauschen in diesem Jahr vom 22. bis zum 25. April erneut ihre Erfahrungen in den unterschiedlichsten Bereichen aus.

Zu Gast in Eschweiler war am Donnerstag die Arbeitsgruppe „Wirtschaft” mit Jacek Wlodyga, dem Landrat Jelenia Goras. Gastgeber Dr.-Ing. Jürgen Schädlich-Stubenrauch präsentierte seine Firma Spacecast im Industrie- und Gewerbepark.

Das Eschweiler Unternehmen spezialisiert sich auf sogenanntes „Rapid Prototyping”, also die schnelle Herstellung komplexer gusstechnischer Bauteile.

Den polnischen Kollegen aus Privatwirtschaft und Verwaltung erläuterte der Firmeninhaber, wie er sein Unternehmen in den vergangenen Jahren formte und welche anspruchsvollen wie effizienten Lösungen Kunden von Spacecast erwarten können.

Beim Rundgang durch die Spacecast-Hallen machten sich die polnischen Besucher ein Bild über die Möglichkeiten modernen Rapid Prototypings.