Eschweiler: Räuber schlägt mit Machete auf Kassenband

Eschweiler: Räuber schlägt mit Machete auf Kassenband

Mit einer Machete hat ein Unbekannter am Montagabend die Kassiererin eines Ladens in Eschweiler aufgefordert, das Geld herauszugeben. Um dem Nachdruck zu verleihen, habe der Mann mit dem Hackmesser mehrmals auf das Kassenband eingeschlagen, teilte die Polizei mit.

Gegen 20.30 Uhr hatte der Täter das Geschäft am Langwahn betreten. Mit der Beute flüchtete er zunächst über die August-Thyssen-Straße in Richtung Gutenbergstraße.

Die Fahndung nach dem Mann blieb bislang erfolglos. Durch Tatzeugen wird der Mann als schlanke Person, etwa 20 bis 25 Jahre alt, beschrieben. Er war mit einer dunklen Jeans und einem babyblauen Kapuzenshirt bekleidet.

Sachdienliche Hinweise nimmt die zuständige Dienststelle unter 0241/9577-31301 oder außerhalb der Geschäftszeiten die Kriminalwache Aachen unter 0241/9577-34210 entgegen.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung