Auto ausgebrannt: Polizei ermittelt wegen Brandstiftung in Eschweiler

Auto ausgebrannt : Polizei ermittelt wegen Brandstiftung in Eschweiler

Ein Auto auf einem Parkplatz in Eschweiler ist am frühen Donnerstagmorgen komplett ausgebrannt. Zeugen hatten den in Flammen stehenden Wagen entdeckt und sofort die Feuerwehr angerufen.

Die Einsatzkräfte konnten das Feuer am Reigate-Banstead-Platz schnell löschen, ein daneben geparktes Fahrzeug wurde durch die Hitze aber auch beschädigt. Die Kripo ermittelt nun wegen Brandstiftung. Hinweise auf einen Täter gibt es bislang jedoch nicht. Der Wagen wurde zu weiteren Untersuchungen sichergestellt.

Hinweise nimmt die Polizei unter Rufnummer 0241/9577-31101 oder (außerhalb der Bürozeiten) unter der Nummer 0241/9577-34210 entgegen.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung