Langerwehe/Eschweiler: Pizzafahrer blickt in Waffenlauf

Langerwehe/Eschweiler: Pizzafahrer blickt in Waffenlauf

Am späten Mittwochabend wurde ein 19 Jahre alter Pizzafahrer aus Eschweiler in der Ortslage Heistern mit einer Pistole bedroht und seiner Geldbörse beraubt.

Der 19-Jährige beabsichtigte, eine telefonisch bestellte Pizza in der Kupfergasse abzuliefern. Als er in der Einfahrt des Hauses an der angegebenen Adresse sein Fahrzeug abgestellt und ausgestiegen war, näherte sich aus einem dortigen Gebüsch eine männliche Person, die mit einer Waffe auf ihn zielte.

Der 19-jährige Pizzafahrer musste sich auf den Boden legen, dann wurde ihm das Portemonee mit den Einnahmen und dem Wechselgeld abgenommen. Im Anschluss daran lief der unbekannte Täter in Richtung Waldstraße davon.

Es liegt eine Beschreibung des Tatverdächtigen vor: Er ist etwa 180 cm groß, von schlanker Statur und spricht akzentfrei Deutsch. Er trug zur Tatzeit einen schwarzen Pullover mit grünem Tribal-Aufdruck, eine rote Sturmhaube und hatte eine dunkle Schusswaffe bei sich.

Sachdienliche Hinweise auf verdächtige Beobachtungen werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter 02421/949-2425 erbeten.

Mehr von Aachener Zeitung