Eschweiler: Otten übernimmt Ruder bei Germania

Eschweiler: Otten übernimmt Ruder bei Germania

Fußball-Verbandsligist Gemania Dürwiß hat einen neuen Trainer: Ab sofort leitet Heinz Otten die Übungseinheiten.

Schon am Dienstagabend stand Otten, der schon Teveren, Freialdenhoven und zuletzt Oberzier trainierte, erstmals auf dem Platz. Seit Montag ist er der neue Verantwortliche.

Der Kontakt kam über Werner Jahr zu Stande, der nach der Trennung von Wilfried Schmitz vorübergehend das Traineramt übernommen hatte.Jahr und Otten kennen sich seit der Saison 96/97. Damals arbeiteten beide zusammen in Körrenzig und schafften dort den Aufstieg von der Landes- in die Verbandsliga.

„Wir wollten hier, wenn überhaupt, einen Trainer verpflichten, der menschlich und sportlich zu uns passt. Das denken wir, ist bei Heinz Otten gegeben”, erklärt Werner Jahr die Entscheidung.

Beratend zur Seite

Jahr selber wird in der ersten Zeit dem neuen Coach beratend zur Seite stehen und ab sofort wieder seiner Aufgabe als Obmann nachgehen. Als klares Ziel für die laufende Saison geben beide den Klassenerhalt aus.

Mehr von Aachener Zeitung