1. Lokales
  2. Eschweiler

Orange Mandarins, Black-Collar-Band und One Minus One treten auf

Konzertabend : Songwriters’ Evening im „Kleiner Gürzenich“

Wer es gerne etwas ruhiger angehen lassen möchte und trotzdem auf feinste Musikunterhaltung nicht verzichten möchte sollte sich diesen Samstagabend, 24. November, in die Altstadtkneipe „Kleiner Gürzenich“ begeben.

Beim Songwriters' Evening geben sich dort ab 20 Uhr drei Acts aus den Bereichen Alternative, Folk und Blues die Ehre. Die Orange Mandarins sind ein Duo aus Amsterdam und Köln, das sich sphärischen Bluesklängen und subtilen, einfühlsamen Texten verschrieben hat. Erstmals mit einem Programm aus eigenen Songs am Start sind die Jungs der Black-Collar-Band, die aus zahlreichen Konzerten in der Region vielen Eschweiler Musikbegeisterten bereits ein Begriff sein dürften. Ihre Inspirationsquellen ziehen sie aus Soul, Blues und Folk. Und zum Abschluss seiner diesjährigen Live-Aktivitäten mit Gigs unter anderem in New York, Berlin, und Philadelphia macht One Minus One in seiner Heimatregion Station. Das experimentierfreudige Ein-Personen-Alternative-Orchester bringt dabei sein neues Album „Love“ auf die Bühne. Ins Leben gerufen haben den Songwriters’ Evening Daniel Baron aka One Minus One und Thorsten Zappey, langjähriger Chef-Gürzianer. Der Eintritt ist frei, die Künstler freuen sich jedoch über freiwillige Spenden.

Weitere Infos unter:

http://www.oneminus.one