Ohne Licht unterwegs: Radfahrer bei Kollision mit Auto schwer verletzt

Ohne Licht unterwegs : Radfahrer bei Kollision mit Auto schwer verletzt

Bei einer Kollision mit einem entgegenkommenden Auto ist am Mittwochabend im Eschweiler Stadtteil Röthgen ein Radfahrer schwer verletzt worden.

Ersten Erkenntnissen zufolge war der 37-jährige Fahrradfahrer ohne Licht unterwegs, wie ein Polizeisprecher auf Nachfrage mitteilte.

Demnach war der 37-Jährige gegen 19.52 Uhr auf der Talstraße in Richtung Talbahnhof unterwegs, als er an einer Kreuzung beim Abbiegen offenbar von einem 45 Jahre alten Autofahrer übersehen wurde – es kam zum Zusammenstoß, bei dem der Radfahrer schwere Verletzungen davontrug. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

(red)