Eschweiler: „O‘zapft is“: Oktoberfest in der Festhalle

Eschweiler: „O‘zapft is“: Oktoberfest in der Festhalle

Es gilt, die Feste zu feiern, wie sie fallen. Und dass Oktoberfeste im September stattfinden, ist ja selbst in den bajuwarischen Hauptstädten Gang und Gäbe. So lädt der Reitclub Dürwiß für Samstag, 19. September, zu einem Fest in den blau-weißen Landesfarben ein. Ab 19.30 Uhr heißt es dort „O‘zapft is“.

Die Party findet jedoch nicht wie in der Vergangenheit in der Reithalle statt, sondern erstmals in der Festhalle Dürwiß. „Das Oktoberfest des Reitclubs Dürwiß wird damit die erste Veranstaltung eines Vereins in der neugestalteten Festhalle unter der Ägide von Delio Duarte sein“, betont der 1. Vorsitzende Jakob Kranen.

Er freut sich, zusammen mit seinen Mitstreitern den Gästen das Trompetenkorps „Die Kaafsäck“ unter der Leitung von Dieter Kaltenbach sowie den überregional bekannten „DJ Ed“ aus den Niederlanden präsentieren zu können. Für Partystimmung ist also gesorgt.

„Wir hoffen auf zahlreiche Gäste in standesgemäßer Kleidung, also Dirndl oder Lederhose“, sind sich Jakob Kranen und Birgit Weidenhaupt, 2. Vorsitzende des Dürwisser Reitclubs, einig. Selbstverständlich stehen Festbier und bayerische Spezialitäten auf der Speisekarte. Im Vorverkauf sind Eintrittskarten zum Preis von 5 Euro in der Reiterklause Kranen, in der Festhalle Dürwiß sowie in der Gaststätte Flatten zu erhalten.

(ran)
Mehr von Aachener Zeitung