Eschweiler-Nothberg: Nothberger Kinder verbringen aufregende Wochen im Zeltlager

Eschweiler-Nothberg : Nothberger Kinder verbringen aufregende Wochen im Zeltlager

45 Kinder aus Nothberg und ihre Betreuer erlebten ein spannendes Programm — in der Heimat und im Sauerland. Nach gelungenem Kennenlernen und einem ausgiebigen Sporttag ging es nach Aachen zum CHIO-Gelände, wo den Kindern viel Informatives geboten wurde.

Danach gab es eine wilde Wasserschlacht in Nothberg. Am nächsten Tag wurde das Pfarrheim in ein Kino verwandelt, mit Großleinwand, Popcorn und allem, was dazu gehört. Zum Abschluss besuchte die Gruppe das Bubenheimer Spieleland, in dem die Kinder tolle Attraktionen erwarteten, etwa ein großes Mais-Labyrinth, in dem man sich tatsächlich verirren konnte, oder eine steile Wasserrutsche, auf der man ordentlich nass gespritzt wurde.

In der zweiten Woche ging es nach Bad Berleburg ins Abenteuerland Wittgenstein. Dort wurde die Gruppe von Regen und Matsch empfangen, aber alle waren hart im Nehmen und ließen sich nicht den Spaß verderben. An den Folgetagen eroberten die Kinder den Wald, streichelten Lamas, spielten am See und erfreuten sich an einem von den Betreuern inszenierten Casino-Abend.

Nebenbei lernten die Kinder auch Verantwortung zu übernehmen, indem sie mit Betreuern zusammen Essen zubereiteten und danach auch wieder für Ordnung sorgten. Höhepunkt war der Ausflug in den Movie Park, der rasante Fahrgeschäfte bietet. Keine Achterbahn wurde ausgelassen. Der Dank der Verantwortlichen gilt den vielen Spendern, besonders dem Lions Club Eschweiler-Ascvilare für die finanzielle Unterstützung.