Eschweiler Förderverein: Nikolausturnier in der Kaiserhalle

Eschweiler Förderverein : Nikolausturnier in der Kaiserhalle

Fußball aus purer Leidenschaft gab es am Samstag in der Halle Kaiserstraße zu genießen. Zum 23. Mal richtete der Eschweiler Förderverein für die Rehabilitation psychisch Kranker und Behinderter sein Nikolaus-Fußballturnier aus.

Sieben Mannschaften waren zum Nikolausturnier angetreten. Nach 21 Spielen waren wohl alle Spielerinnen und Spieler richtig erschöpft aber glücklich. Es gab einen Sieger, aber gewonnen hatten alle. Es gab jede Menge Spaß, engagierten Einsatz und sehr viel fußballerische Leidenschaft in allen sieben angetretenen Mannschaften (durchaus auch mit aktiver weiblicher Unterstützung) zu sehen und zu hören.

Nachdem alle Teams einmal gegeneinander angetreten waren stand am Ende die 1. Mannschaft des Caritas Behindertenwerks Eschweiler als Sieger fest. Es gab aber nicht nur Pokale für Gewinner und Platzierte, jedem Teilnehmer wurde die Teilnahme mit einem großen Schokonikolaus versüßt. Das Wichtigste für alle war aber, miteinander einen wunderbaren Fußballtag erlebt zu haben.

(mu)
Mehr von Aachener Zeitung