1. Lokales
  2. Eschweiler

Eschweiler: Neuer Rettungswagen der Malteser in Heimatpfarre St. Severin eingesegnet

Kostenpflichtiger Inhalt: Eschweiler : Neuer Rettungswagen der Malteser in Heimatpfarre St. Severin eingesegnet

Der neue Rettungswagen der Malteser aus Eschweiler fährt jetzt auch mit Gottes Hilfe zu Notfallsituationen. Im Zuge des Pfarrpatronsfestes der Gemeinde St. Severin segnete Pfarrer Norbert Crampen das renovierte Jugendheim und das Malteser-Automobil.

endWärh dre ereonemiZ bho mperanC dei neetBuudg esd gutnneeRsgstaw sla mSazchturu rüf ehnsnMce ro:hvre eDses„i Fuzghrae pedtsne nugnHffo rfü aell ejenedgii,n die ichs siczhnew Lenbe und doT bdefin“e.n

erD baettdaettgfSura edr sa,leterM sLkau iteRsng, anhm mit eitewern rnfleHe den enegS dse rerrfPsa egeg:nnet s„E ist sun enatsrlMe shre ghwic,ti sdsa suenre gsentnaugRetw tmi eneir inkecirhhlc nSguegn ni ebietBr nhe,ge ednn fot theg se mu nbeeL doer o“dT.

rE takden erd trariaifmeeHp ürf asd Zmen.leeiolr rarerfP anerCpm dtknae den lenfe:Hr „rWi nids rshe fhro, sads es uceh eaeltMrs gtib.“