Eschweiler: Musical zur Arche Noah in der evangelischen Kreuzkirche

Eschweiler: Musical zur Arche Noah in der evangelischen Kreuzkirche

Eine Arche aus rund 100 Pappkartons zierte die evangelische Kreuzkirche in Dürwiß am vergangenen Samstag. Der Dürwisser Kinderchor führte, unter der Leitung von Melli Lumma, und im Rahmen eines Kinderbibeltages, ein Muscial in dem Gotteshaus auf.

Drei Monate hatten die Kleinen für ihren großen Auftritt geprobt. Die farbenfrohen und lustigen Tiermasken, die sie während der Aufführung von „Noah und die coole Arche“ trugen, hatten sie selbst gebastelt. So erzählten die stolzen Nachwuchssänger als Tiger, Bären, Kaninchen, Pfaue, Affen, Giraffen und vielen anderen Tieren verkleidet die Geschichte der Arche Noah nach.

Natürlich war jedes Tier paarweise vertreten, wie es sich auf einer richtigen Arche auch gehört. Doch verlief die Reise nicht ganz so harmonisch: die Bären beschwerten sich über das Essen, die Giraffen über die zu niedrigen Decken auf dem Schiff, während außerhalb die Flut tobte, die mit blauen Planen und Decken dargestellt wurde. Aber am Ende wurde alles gut und die tierischen Freunde erreichten unter einem Regenbogen doch noch ihr Ziel.

Doch nicht nur ihr großer Auftritt bereitete den Kindern sichtlich viel Spaß. Neben Bewegungsspielen stand ein leckeres Mittagessen und kreatives Basteln auf dem Plan.

Mehr von Aachener Zeitung