Eschweiler: Motorradfahrer stirbt nach Unfall

Eschweiler: Motorradfahrer stirbt nach Unfall

Bei einem schweren Unfall ist am Samstagabend ein Motorradfahrer ums Leben gekommen. Der 25-jährige Kradfahrer fuhr auf der Gressenicher Straße stadteinwärts als er aus noch ungeklärter Ursache in einer Rechtskurve ins Schleudern geriet und mit einem ihm entgegenkommenden Auto zusammenstieß.

Der Unglücksfahrer stürzte und zog sich lebensgefährliche Verletzungen zu. Trotz notärztlicher Reanimationsmaßnahmen erlag der Motorradfahrer seinen schweren Verletzungen. Mit einem Schock musste die 62-jährige Autofahrerin medizinisch behandelt werden, ebenso wie ein Ersthelfer.

Während des Rettungseinsatzes war die Gressenicher Straße bis etwa 22 Uhr gesperrt.

Der Gesamtschaden wird auf etwa 20.000 Euro geschätzt.

Beamte des Verkehrskommissariats nahmen die Ermittlungen an der Unfallstelle auf.

Mehr von Aachener Zeitung