1. Lokales
  2. Eschweiler

Von Straße abgekommen: Motorradfahrer stirbt bei Eschweiler

Von Straße abgekommen : Motorradfahrer stirbt bei Eschweiler

43-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Eschweiler

Ein 44 Jahre alter Motorradfahrer ist am Montagabend bei einem Unfall in der Nähe von Eschweiler-Hastenrath ums Leben gekommen.

Wie ein Sprecher der Polizeileitstelle für die Städteregion Aachen mitteilte, ereignete sich der Unfall um 18.17 Uhr auf der Albertstraße zwischen Am Allmannshof und Hastenrath. In einer leichten Linkskurve sei der Alsdorfer von der Fahrbahn abgekommen. Die Maschine prallte gegen einen Metallschutzbügel vor einem Wassergraben. Womöglich hatte der Mann das Motorrad erst am selben Tag bekommen, wie ein Polizeisprecher sagte.

Der 44-Jährige erlitt dabei schwerste Verletzungen. Ein herbeigerufener Notarzt versuchte noch, ihn wiederzubeleben, doch ohne Erfolg. Die Angehörigen des Verunglückten, die zwischenzeitlich am Unfallort eingetroffen waren, wurden seelsorgerisch betreut. Womöglich hatte der Mann das Motorrad erst am selben Tag bekommen, wie ein Polizeisprecher sagte.

Blick auf die Unfallstelle, rechts das Metallgeländer, gegen das die Maschine geprallt war. Die Rettungskräfte konnten dem Verunglückten nicht mehr helfen. Foto: dmp press/Ralf Roeger

Die Albertstraße war für die Dauer der Rettungsmaßnahmen und der Unfallaufnahme für mehrere Stunden bis weit in den Abend gesperrt. Warum der Mann von der Straße abkam, war am Montag nicht bekannt. Ein Sachverständiger wurde hinzugerufen, um den Hergang aufzuklären. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

(heck)