1. Lokales
  2. Eschweiler

Eschweiler: Mitarbeiter des RWE für Streik gewappnet

Kostenpflichtiger Inhalt: Eschweiler : Mitarbeiter des RWE für Streik gewappnet

Bei der großen gemeinsamen Vertrauensleutekonferenz der beiden Gewerkschaften IGBCE und Verdi in der Festhalle Dürwiß mit über 400 Teilnehmern aus den RWE-Betrieben haben die beiden Verhandlungsführer der Gewerkschaften Peter Lafos (Verdi) und Michael Winkler (IGBCE) klargestellt, dass bei den Verhandlungen am 25. Januar in Dortmund die letzte Chance besteht, den Tarifabschluss am Verhandlungstisch friedlich zu beenden.

Die erneahnhsrrlfVugdü ovn RWE abneh die eeshwenrctakfG rfü nde 25. Jurnaa uz eetrennu geduaVehnlnnr edaleein.gn Sie lweonl ine vsnelsurägdegnhihfa btAgone ni disree tfeünnf undesdahnunVrlgre neebrgnnii. Um nde Frgduenrnoe der ednbie cafhneewrtGesk vno 5,6 zntroPe erhm nhLo bei nreie iaLfuezt ovn fzwlö eMontna ochn lmeain uracchNdk zu ieernvelh, evczteihnr BEGCI und irdeV chtin fua eritwee Ws.etinrkrsa seieD sind für edn 42. Junara nr.Wtpalgi„e sind rfü hhoe fhiteaWchrtktislic rde nUe,rntmenhe irw sdni rfü ghnreEhuön rde tsg,enhVreätdarols wri dsin reab rov llame für iene egerthec ndu eriaf itneggleuiB der rAnbeemirthe am altctirnwshhicfe rgolfE rde emtnn,erhe”Un os Perte Humnas,an ads rfü fiTra tznäedsugi itegMdil sed nnehscsäedüfhfrGet adttavoHsrpseun red BCI,EG erd eeigns üfr die foenrznKe neigstera ir.eawD äerjidehgis ndriruaeTf tlslee sua Shtic erd afthcnskeerewG mreim eeun koRdere fua: c„oNh eni bag es eib WER ffün uaisundrgdl.nfvhTerenanr hcoN ein benah cihs edi nTuvlrhnrdafgainee üreb rdeienlhabi toMean nhgegno.ize coNh nei wrnued ied begeoAnt der bgAit,rreebe rrehencscih g,eibitnre mrime c,r”htleshec os muHnsna.a