1. Lokales
  2. Eschweiler

Eschweiler: Mit Verspätung ab zum Scheidungsrichter

Kostenpflichtiger Inhalt: Eschweiler : Mit Verspätung ab zum Scheidungsrichter

Annegret Germanns Nerven liegen blank. Den halben Montag über hat sie versucht, eine Pkw-Fahrt nach Euskirchen zu organisieren. Vergeblich. Jetzt, kurz nach 8 Uhr am Dienstagmorgen, steht sie seit einer knappen halben Stunde auf dem Bahnsteig des Eschweiler Hauptbahnhofs und hofft, dass trotz der Warnstreiks doch ein Zug fährt.

De„r argolexReispesn gnuhRtci mmaH losl h,anrfe ´ahb chi egt,hör nnwe cuha tim en,rgVtäpsu” acmth scih edi geujn rauF tbsesl tMu. „hIc mssu um 115.1 rUh im rstgmhicAet nhckEesrui isn:e Da ´bah cih nnemie rit”sSmendgcei.unh ndU dne ehtcmö sie mu rga keneni eirPs vsa.prrseneDe hsiaBtnge steht revoll nhenescM na eesidm gneor.M Siet rukz cnha 7 Uhr tatrew chau akrFn seimcDik ufa ineen .uZg Um 9 rhU essütm rde eherdefRtnaserrc an meesni lerönK stetAilzbrap sein. iEn tuoA aht red eugnj aMnn ni.cth „Zu Zug bgsti´ rfü ihcm keein .vieltrteaAn csöehstnH edn us.B Areb hefrna Sie lam mti med uBs nahc .Köl..”n rKuz chan 8 ,Urh so tha hacu aFkrn kesciDmi göetr,h sllo nei ugZ momkn.e saW er ovn emd ktneWasrir ä,htl will er irbeel öhnfflecti nhict g.ngesrnaJüe Vözlr tha mitad iken mb:orePl hI„c heab dfüar ethüpbrau ikne sdnäiVe”,ntrs gsat rde neIt,äesdtrd auch nwne hni inkee nrfhubceiel mTieenr eäg:dnnr hnI zhite es iaptrv itm eesnmi udBerr zum memunlB an den n.heiR s„saD sieed erstkiS mrmei im vfekuheerrBsr enit,ndttfas sti hcrud nisthc uz rgeheftert.cin Dsa hetg hcod run uaf neKtso teruliegietnb ”U.Mmeinnshtmec 178. Urh mtomk Begwgenu ni end fBhh.ano reD sngaRrisxoepeel nahc m,Hma imnlgäaeßp tbahfrA .038 ,Uhr trlol in.e einiEg nteuzDd eerhtreietrcl Ftgseräha nedräng inneh.i egeWin elcekgnuAib etärsp olrlt huca nertnegA nGreanm erhir dciuenSgh entgee.ng Ob eis iaendlglrs ni löKn etzritgiehc sAslhcnsu canh Eknhsceuri koemmt,b its ocnh igllöv on.eff