Eschweiler: Mit JuJu macht das Training doppelt Spaß

Eschweiler: Mit JuJu macht das Training doppelt Spaß

Eine große Überraschung gab es für die Kleinen der Ju-Jutsu-Jugend. Unverhofft kam ein alter Bekannter beim Training vorbei, um sich die Fortschritte der kleinen Kämpfer anzusehen.

JuJu, das Ju-Jutsu-Jugend Maskottchen, gab sich bei den Samurais in Eschweiler die Ehre und traf auf die zahlreichen fleißig trainierenden Kinder, des Budo-Club Samurai Eschweiler. Der optimale Einstieg in das Trainingsjahr 2012, denn so manch eine Prüfung wird für die Kinder leichter, wenn sie wissen, dass man an sie glaubt.

Die Kinder, und hier gab es keine Altersgrenze, schlossen JuJu sofort ins Herz. Sie wollten dem sympathischen Ju-Jutsu-Drachen (oder Drachenfräulein, das weiß man nicht so ganz genau ...) direkt zeigen, was sie bereits gelernt hatten. So kam JuJu um die ein oder andere Trainingssequenz nicht herum, aber warum auch? So hatten alle ihren Spaß.

Mehr von Aachener Zeitung