Eschweiler: Maskierter Räuber überfällt Mann beim Geldabheben

Eschweiler: Maskierter Räuber überfällt Mann beim Geldabheben

Ein 48-jähriger Mann aus Eschweiler ist am Mittwoch Abend beim Geldabheben ausgeraubt worden.

Der Mann trat 22.50 Uhr an den Geldautomaten an der Rosenallee. Nachdem er das Geld in die Hosentasche gesteckt hatte, trat ein maskierter Mann im Vorraum des Geldinstituts auf ihn zu, bedrohte ihn mit einer schwarzen Schusswaffe und zwang ihn zur Herausgabe des Geldes.

Der Räuber flüchtete mit dem Geld in unbekannte Richtung. Das Opfer rief umgehend die Polizei, doch die Fahndung nach dem Flüchtigen verlief ohne Erfolg.

Der Täter wird beschrieben als etwa 1,60 Meter groß und von normaler Statur. Er war hatte eine schwarzen Hose und ein graues Kapuzenshirt an. Er soll eine schwarze Skimaske mit Sehschlitzen getragen und akzentfrei deutsch gesprochen haben.

Die Kripo bittet Zeugen, sich unter Tel. 02403/9577- 33301 oder 0241/ 9577- 34210 zu melden.