1. Lokales
  2. Eschweiler

Festnahme in Eschweiler: Mann verwüstet Imbissfiliale an der Aachener Straße

Festnahme in Eschweiler : Mann verwüstet Imbissfiliale an der Aachener Straße

Die Polizei hat am Donnerstagmittag einen Mann verhaftet, der im Innenraum der Filiale eines Schnellrestaurants an der Aachener Straße in Eschweiler randaliert hatte. Die Gründe sind weiterhin unklar.

Mit einem Brecheisen hatte der 32-Jährige die Einrichtung und Scheiben in der Filiale in Eschweiler nahe der Autobahnauffahrt Eschweiler-West verwüstet, bevor er von der Polizei verhaftet wurde. Terminals und Bedienfelder des Restaurants sowie Glasscheiben seien dabei zu Bruch gegangen.

Nach Angaben der Polizei war eine Vielzahl von Notrufen eingegangen, die von dem Vorfall berichtet hatten. Urplötzlich sei der 32-Jährige gegen 11.30 Uhr ausgerastet. Zuvor habe er nach Zeugenaussagen mehrere Stunden ruhig an einem Tisch gesessen.

Die Gründe dafür seien nach wie vor fraglich, erklärte eine Polizeisprecherin am Freitagmorgen auf Nachfrage unserer Zeitung. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass der Randalierer psychische Probleme habe. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Der Sachschaden liegt nach einer ersten Schätzung im niedrigen sechsstelligen Bereich.

(red/se)