Eschweiler: Mann sticht auf 18-Jährige ein

Eschweiler: Mann sticht auf 18-Jährige ein

Ein 25-jähriger hat am Samstag mit einem Messer auf seine 18-jährige Bekannte eingestochen und sie an Hüfte und Oberschenkel verletzt.

Ein Rettungswagen brachte die Frau zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Den mutmaßlichen Täter konnte die Polizei nach einer gezielten Fahndung am Samstagmorgen, unmittelbar nach der Tat, festnehmen.

Bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung in der Eduard-Mörike-Straße fanden die Polizisten mehrere Hanfpflanzen.

Die stellten sie sicher. Gegen den Mann läuft nun ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung, Freiheitsberaubung und Nötigung.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung