Eschweiler: Magisches aus der Bücherei: Aktions-Vorlese-Spaß in den Ferien

Eschweiler: Magisches aus der Bücherei: Aktions-Vorlese-Spaß in den Ferien

In der Stadtbücherei ist eigentlich immer etwas los. Wie etwa jüngst bei der „Kleinen Hexen-Party“ anlässlich des 60. Geburtstags von Otfried Preußlers Klassiker „Die kleine Hexe“. Ein guter Anlass für die Eschweiler Stadtbücherei, die ganz Kleinen am bundesweiten „Tag der Bibliotheken“ zum kombinierten Aktions-Vorlese-Spaß-Nachmittag zu bitten.

Dabei ließ sich Teilzeit-Magierin und Mitarbeiterin Yvonne Huwer von den begeisterten Kindern mal eben gekonnt auf eine transportable Größe runterzaubern.

Bibliotheks-Chefin Michaela Schmülling-Kosel weist derweil auf die noch ausstehenden weiteren bezaubernden Veranstaltungen für Kinder und Erwachsene im Herbstprogramm der Stadtbücherei hin: „Schauen Sie doch mal rein, wenn Sie sich trauen“, appelliert sie.

Über sanfte Behandlung von Erwachsenen und Kindern mit Bachblüten etwa berichtet die Eschweiler Heilpraktikerin Christina Heer am 9. November. Der traditionelle Spielenachmittag folgt am 18. November: Dann werden in der Stadtbücherei wieder neue Spiele vorgestellt, darunter auch die aktuellen Spiele des Jahres. Und am 1. Dezember endet das Herbstprogramm mit einem unterhaltsamen Abend zu Heinrich Bölls 100. Geburtstag.

(psi)