1. Lokales
  2. Eschweiler

Hürtgenwald: Lkw kippt um: 28 Tonnen Bitumen landen auf der Weide

Hürtgenwald : Lkw kippt um: 28 Tonnen Bitumen landen auf der Weide

Auf der B 399 ist am Montagmorgen ein Lkw mit 28 Tonnen Bitumenmasse an Bord umgekippt. Der 34 Jahre alte Fahrer aus Dahlem hatte kurz vor 9 Uhr in der Nähe von Raffelsbrand die Kontrolle über den Lastwagen verloren.

reD aresLt akm ovn erd ßSater ba ndu pkpeti in eeni raenenzdeng eWide, ow er esein hszäüiglfse gadnuL vre.iitDtleee grgnBue sde gzrueaeshF euetadr emreehr etunnS.d rüfaD war sneieg nie aghSepzeairlfuz fatdeergnro derDn.eoiw eilzPio ätszcht edn eenttnnedasn hceandS ufa stmisdnene 0.0010 Eur.o rüF dei Bnueggr des agrszeeuhF uwred dei B399 ertgsrep dnu erd heeVkrr eleet.imutg eiD iogdlvtläsne ntgEnfuren des Btuienm onv red iedWe adteur an dun wird uhcvloc,ithraiss os eietrhbtc es die ozil,eiP sib anDetgsi au.drne bNnee dre oiiPlze arewn am rltoanflU rdauemße der Lsfasdnacnhrebdavt Rhdneanli oewsi ide Uenrte baereeöWrshds esd Ksieser Denür im Eznia.st