1. Lokales
  2. Eschweiler

Polizei ermittelt: Lebensgefährlich verletzter Radfahrer liegt auf Straße

Polizei ermittelt : Lebensgefährlich verletzter Radfahrer liegt auf Straße

Der Fall eines lebensgefährlich verletzten Fahrradfahrers beschäftigt die Polizei in Eschweiler. Der Mann war am Dienstagabend in Dürwiß von Passanten gefunden worden.

Der Schwerverletzte lag auf der Hans-Böckler-Straße, wo gegen 22.15 Uhr die Zeugen Polizei und Rettungsdienst riefen. Ein Notarzt brachte den 58-Jährigen in ein Krankenhaus.

Die Ermittlungen der Polizei ergaben bislang lediglich, dass der Mann aus bislang unbekannter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und dadurch gestürzt war. Hierbei zog er sich Kopfverletzungen zu.

Das Verkehrskommissariat der Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Wer den Unfall beobachtet hat oder sachdienliche Hinweise machen kann, wird gebeten, sich zu Bürozeiten an die Tel. 0241/9577-42101 oder jede andere Polizeidienststelle zu wenden.