Eschweiler: Langstreckler der Dürwisser Germania vielerorts unterwegs

Eschweiler : Langstreckler der Dürwisser Germania vielerorts unterwegs

Der Winter ist bei den Langstreckenläufern des SV Germania Dürwiß nicht gerade die wettkampfintensivste Zeit, aber dennoch waren die Germanen unterwegs. Noch am Silvestertag des alten Jahres machten ca. 20 Läufer sowie Walker eine lockere Runde um den Blausteinsee, während weitere Vereinskollegen bei Silvesterläufen in Aachen, Heerlen und in Kempten/Allgäu starteten.

Beim Neujahrslauf am ersten Tag des neuen Jahres — veranstaltet vom Marathon-Club - waren sechs Läuferinnen und Läufer dabei. Helene Kohlen war kurz darauf mit Erfolg in Ratingen beim Straßenlauf unterwegs. Den Crosslauf in Gillrath nahe Geilenkirchen bestritten insgesamt 8 Germania-Aktive — darunter Maria Bertram und Markus Breuer als Beste ihrer jeweiligen Altersklassen.

Ebenso erfolgreich war der SV Germania mit Ralf und Gerd Bongen beim Crosslauf in Grevenbroich-Kapellen vertreten. „Die 10 Kilometer von Dürwiß“ sind seit vielen Jahren Bestandteil des Rur-Eifel-Cups, der auch 2017 wieder mehr als 40 Laufveranstaltungen zwischen Eifel und Selfkant umfasste. Dabei wurde der Dürwisser Lauf (2018 zum 35. Male am 4. August) von den Teilnehmern der Siegerehrung zur zweitbesten Veranstaltung gewählt.

Ganz oben auf dem Podium als REC-Gesamtsieger glänzte wieder Markus Breuer. Helene Kohlen wurde hervorragende Sechste der Gesamtwertung sowie Beste ihrer Altersklasse — was auch für Maria Bertram galt. Marlene Souvignier-Creutz konnte sich über Platz drei in ihrer Altersklasse freuen. Sehr erfreulich war auch der 4. Platz in der Mannschaftswertung, denn dazu mussten in jedem Lauf mindestens fünf Läuferinnen und Läufer eines Vereines mit vorderen Platzierungen vertreten sein.

Weiter ging es beim Cross rund um die Abtei Rolduc in Kerkrade/NL durch teilweise knöcheltiefen Morast — am Schluss freuten sich alle nicht nur über die heiße Dusche, sondern auch über den Nr.1-Platz von „Altmeister“ Rainer Wick. Abgerundet wurde der Laufmonat von Burghard Pütz bei der Winterlaufserie des SV Köln-Porz, während Gran Canaria das Ziel von Petra und Maria Bertram war, die dort in der Sonne einen frühlingshaften Halbmarathon absolvierten.

Mehr von Aachener Zeitung