Von Weisweiler bis Jülich: Lange Ölspur sorgt für Unfall und Behinderungen

Von Weisweiler bis Jülich : Lange Ölspur sorgt für Unfall und Behinderungen

Eine Ölspur zwischen Eschweiler-Weisweiler und Jülich auf der L228 hat am Freitagmorgen für mindestens einen Unfall gesorgt. Der Verursacher der kilometerlangen Verschmutzung ist derzeit noch nicht bekannt.

Mindestens ein Auto kam von der Fahrbahn ab und landete im Straßengraben. Der genaue Hergang des Unfalls ist noch unklar, verletzt wurde laut Polizei aber niemand.

Während der Aufräum- und Abstreumaßnahmen kam es zu Verkehrsbehinderungen. Die Ermittlungen der Polizei zum Verursacher laufen.

(red)