Eschweiler: Kunstmeile führt durch die City

Eschweiler: Kunstmeile führt durch die City

November-Tristesse ade: Die Art Open 2010 lädt am Sonntag, 14. November, zur ganz speziellen Stadterkundung ein. Rund um Rathaus, City-Center und Marktplatz findet der Kunst-Interessierte alles, was das Herz begehrt.

Von 11 bis 18 Uhr sind die zahlreichen „Eintags-Galerien” - denn der ganz besondere Charme der Art Open liegt darin, dass Kunst an ungewöhnlichen Plätzen wie leerstehenden Geschäftsräumen, Kneipen, Restaurants und Baustellen präsentiert wird - geöffnet.

Die größte Kunst-Schau der Region, präsentiert von unserer Zeitung, wartet mit 91 Künstlern auf. Eröffnet wird sie um 10 Uhr von Bürgermeister Rudi Bertram, dem brasilianischen Botschafter Cèsar Amaral vom Brasilianischen Generalkonsulat in Frankfurt und vom brasilianischen Honorarkonsul Klaus Pavel im Rathaus. Anschließend wird die ganze Innenstadt zur Kunstmeile.

Gastland ist in diesem Jahr Brasilien. Daneben stellen zahlreiche Künstler aus der Indestadt und der Region aus. Das Schöne: Besucher können direkt vor Ort mit den Künstlern ins Gespräch kommen und über Gemälde, Fotografien, Skulpturen und vieles weitere diskutieren. Ausklang der Art Open ist um 18.30 Uhr auf dem Marktplatz mit Programm und der Verlosung einer Kunstreise für zwei Personen. Lose gibt es den ganzen Tag über bei jedem Künstler à 0,50 Euro.

Mehr von Aachener Zeitung