British Flair und Country Fair: Kult-Event auf Schloss Merode versprüht englisches Lebensgefühl

British Flair und Country Fair : Kult-Event auf Schloss Merode versprüht englisches Lebensgefühl

Kultiviert und humorvoll, naturverbunden und unkompliziert, – mit diesen Attributen lassen sich die Briten vortrefflich beschreiben. Für all diejenigen, die Sehnsucht nach britischem Lebensgefühl verspüren, ist die British Flair mit angeschlossener Country Fair genau der richtige Ort.

Am Freitag öffnet das Kult-Event auf Schloss Merode seine Pforten und zelebriert in dem idyllisch gelegenen Park britischen Lifestyle vom Feinsten.

Von Freitag bis Sonntag, 26. bis 28. April, dient das Wasserschloss als Kulisse für rund 70 Aussteller. In creme-weißen Pagodenzelten kredenzen sie ausgefallene Schätze, die den Weg über den Ärmelkanal nach Deutschland genommen haben. Zu finden sind unter anderem seltene Rosensorten, englisches Porzellan und Tafelsilber. Daneben präsentieren sich elegante Mode, handgefertigte Hüte, Unikattaschen und Outdoorbekleidung für Spaziergänge bei Wind und Wetter.

Kulinarische Spezialitäten wie Fish & Chips, englische Lammkoteletts mit Minzsauce, Cornish Pasties und feine Fudges sind klassisch britisch und ebenfalls vor Ort zu verkosten. Anschließend lädt der Cream Tea mit Scones und Clotted Cream zu gemütlichen Momenten ein und erwärmt das Herz eines jeden Britenfans genauso wie Pimm’s, Whisky, Gin und diverse britische Biersorten vom Fass.

Außerdem gibt es ein vielseitiges Sport- und Kulturprogramm: Vom Kult-Sketch „Dinner for One“ über Scottish Highland Games, Falkner-Shows bis hin zu traditionellen Hütehunde-Vorführungen ist britische Lebensfreude pur zu erleben.

Beim legendären Gummistiefelweitwurf beispielsweise gilt es mitzumachen und zu versuchen, den British Flair-Rekord der Männer (24 Meter) oder den der Frauen (16 Meter) zu knacken.

Während der British Flair erstmals vertreten ist das Ensemble des „English Theatre Düsseldorf“, das mit einer Szene aus Neil Simons Komödie „The Odd Couple“ – in Anlehnung an den populären US-Fernsehserienklassiker „Männerwirtschaft“ – sein Publikum erheitern wird.

Aktionen auch für Kinder

Mit zahlreichen Kinderaktionen haben die Veranstalter auch an die jüngsten Besucher gedacht. Sie erleben am Samstag und Sonntag die populäre Film- und Buchfigur Paddington Bear, die mit kleinen Leckereien zum Kinder-Picknick im Grünen einlädt und dabei spannende Geschichten vorliest.

Darüber hinaus ist es der Veranstaltungsleiterin Anna Regina Grap-Schwarz gelungen, eine Charity-Aktion umzusetzen: Unter dem Namen „Aktion Teddybär“ werden am Sonntag die von Ausstellern gespendeten Produkte unter den Besuchern meistbietend versteigert. Mit den Einnahmen der Auktion wird der Hospizdienst des Malteser Hilfsdienst e.V. in Aachen unterstützt.

 Einen weiteren Programmpunkt während der British Flair bildet auch die Classic-Car-Präsentation, zu der bislang mehr als 200 Oldtimer angemeldet sind. Vor der historischen Kulisse im Schlosspark Merode treffen sich hier Besitzer und Enthusiasten klassischer Automobile zum regen Ge

 Geöffnet ist die „British Flair“ am Freitag, 26. April, von 12 bis 19 Uhr und am Samstag, 27. April, zwischen 10 und 19 Uhr. Sonntagsgäste (28. April) können das Event von 10 bis 18 Uhr erleben. Gäste, die mit dem Pkw anreisen, finden auf dem Besucherparkplatz von Schloss Merode ausreichend Platz. Zudem wird empfohlen, öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen.

 Der Eintritt beträgt für Erwachsene am Freitag fünf Euro und am Samstag und Sonntag neun Euro. Eine Familienkarte für zwei Erwachsene und bis zu drei Kindern ist für 22 Euro erhältlich (nur Samstag und Sonntag).

 Weitere Informationen sind unter www.britishflair.de zu finden.

Mehr von Aachener Zeitung