Eschweiler-Röthgen: Kranz, Schärpe und Applaus für das neue Maipaar

Eschweiler-Röthgen: Kranz, Schärpe und Applaus für das neue Maipaar

Zum traditionellen Tanz in den Mai hat das Ago-Seniorenzentrum am Ringofen eingeladen. Der unterhaltsame Nachmittag wurde begleitet vom Alleinunterhalter Gerd Brehm. Mit alten Schlagern und Walzerklängen weckte er bei vielen Bewohnern Erinnerungen an „alte Zeiten“.

Es wurde nicht nur mitgesungen, sondern auch mitgetanzt. Es gab noch mehr Programm. Los ging es bei mit dem gemeinsamen Schmücken des Maibaums. Mitarbeiter, Bewohner wie auch Angehörige hatten viel Spaß dabei. Dann wurde das amtierende Maipaar, Mathias Körfer und Maria Boßer, verabschiedet.

Als Höhepunkt des Nachmittags folgte die Krönung des Maipaares 2014, Werner Schmidt und Margarethe Hagmann. Das Paar musste sich zunächst in einem heiteren Übereinstimmungsspiel bewähren. Kränzchen und Schärpe wurden ihnen von Heimleiterin Irmgard Lammertz überreicht. Ein Mailied für die beiden Paare sowie eine Tombola rundeten den Tag ab.

Mehr von Aachener Zeitung