1. Lokales
  2. Eschweiler

Im Flutgebiet: Kostenfreie Abfuhr von Hochwassersperrmüll verlängert

Im Flutgebiet : Kostenfreie Abfuhr von Hochwassersperrmüll verlängert

Die Stadtverwaltungen Eschweiler und Stolberg haben die kostenfreie Abfuhr des mit dem Hochwasser im Zusammenhang stehenden Sperrmülls und Bauschutts erneut verlängert.

Die Anwohner sowie Kleingewerbetreibende in den vom Hochwasser betroffenen Straßenzügen in Eschweiler und Stolberg haben bis einschließlich 30. November die Möglichkeit, ihren Hochwassersperrmüll sowie den im Rahmen der Trockenlegung der Häuser anfallenden Bauschutt von den Städten abholen zu lassen. Nicht zum Bauschutt gehören etwa Fenster oder Fußbodenheizungen sowie Schadstoffe wie Farben und Lacke. Sie müssen eigenverantwortlich entsorgt werden.

 Betroffene aus Eschweiler können sich bei Bedarf unter der Rufnummer 02403/509648 melden. „Normaler“ Sperrmüll kann unter der Telefonnummer 02403/509634 oder online im Bürgerportal angemeldet werden. Alle weiteren Infos unter www.eschweiler.de.

In Stolberg kann der Hochwassermüll in den Überschwemmungsgebieten bis zum 30. November an den Straßenrand gestellt werden und wird von der Stadt kostenfrei nach und nach abgefahren. Es sei unbedingt darauf zu achten, den Müll ohne Gefährdung für Fußgänger, Radfahrer und Pkw an der Straße zu lagern, so die Stadt. Darüber hinaus wird stichprobenartig kontrolliert, dass es sich bei dem Müll auch tatsächlich um Hochwassermüll handelt.

Angeboten werden darüber hinaus auch Container, in die der Müll gebracht werden kann. Alle Interessierten können sich unter der Rufnummer 02402/122315 (Montag bis Freitag, 9 bis 12 Uhr) melden, um einen entsprechenden Container zu bestellen. Die Stadt bittet bereits vorab um Verständnis, dass die Verfügbarkeit begrenzt ist und es deshalb zu Wartezeiten kommen kann. Die Anfragen werden in der Reihenfolge des Eintreffens bearbeitet.

Darüber hinaus haben alle Betroffenen die Möglichkeit, den Müll zum Sammelpunkt Camp Astrid (Königinnen-Astrid-Straße, an der Rechtskurve linke Einmündung in Richtung Saubach) zu bringen. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 8 bis 18 Uhr Samstag: 8 bis 13 Uhr.

(red)