Langerwehe/Eschweiler: Kindertraining bei den Hamich Runners

Langerwehe/Eschweiler: Kindertraining bei den Hamich Runners

Seit dem 15. September 2005 gab es bei den Hamich Runners eine spezielle Trainingsgruppe für Kinder, die Tapsy Turtles. In dieser Gruppe ging es einerseits um Spiel und Spaß an der frischen Luft, andererseits trainierten die Kinder aber auch bereits mit Blick auf eine gemeinsame Teilnahme an Volksläufen.

Sie experimentierten mit dem Schwungtuch, mit Bällen, Seilen und anderen Dingen und spielten alte Kinderspiele — und ganz nebenbei tasteten sie sich schrittweise an den Laufsport heran. Entscheidendes Leitprinzip war, dass alle Spaß an der Bewegung bekamen und sich in der Gruppe wohl fühlten. Nach einer längeren Pause wird es nunmehr eine Neuauflage geben.

Die Hamich Runners haben in Tessa Maubach, einer LVN-zertifizierten Laufbetreuerin und Lehramtsstudentin eine Betreuerin gefunden, die sich auf ein Training mit den Kindern freut.

Die Gruppe, die nach dem Vorbild der „alten“ Tapsy Turtles Spiel und Spaß mit sportlicher Betätigung verknüpfen will, richtet sich an Kinder im Grundschulalter (sechs bis zehn Jahre) und wird sich regelmäßig montags nachmittags, zwischen 16.30 Uhr und 17.15 Uhr, auf dem Sportgelände von Jugendsport Wenau (An der Dostel 2, gelegen zwischen Hamich und Heistern, in beiden Orten ausgeschildert als „Sportplatz“) treffen.

Kurzfristig anmelden

Wer Lust hat, bei der Neuauflage dabei zu sein, sollte sich — wegen der begrenzten Teilnehmerzahl möglichst kurzfristig — beim Vorstand oder bei Tessa Maubach (tessa.maubach@hamich-runners.de) melden.

Nähere Informationen über die Hamich Runners und ihr vielfältiges Angebot gibt es auch im Internet.

Mehr von Aachener Zeitung