Eschweiler-Röhe: KG Onjekauchde Röhe: Sonntag im Zeichen der Kinder

Eschweiler-Röhe: KG Onjekauchde Röhe: Sonntag im Zeichen der Kinder

Das vergangene Wochenende hatte — pünktlich zum Ende der Sommerferien — einiges für die Indestädter zu bieten. Allem voran natürlich das jährliche Eschweiler-Music-Festival. Aber auch der Nachwuchs kam auf seine Kosten, so nämlich beim Sommer- und Kinderfest der KG Onjekauchde Röhe.

Rund um das Röher Pfarrheim feierten die Karnevalisten ihr alljährliches zweitägiges Fest, das besonders am Sonntag im Zeichen der Kinder stand.

So bot die „Husaren-Nachwuchsgaudi“ viele Spielmöglichkeiten für die Kleinen, wie zum Beispiel Dosenwerfen oder das Shuffleboard. Auf einer Hüpfburg konnten sich die Kinder bei bestem Wetter zudem noch richtig austoben. In der Husaren—Waffelbäckerei, in der „Kaffeebud“ oder bei der Verpflegung gab es dann die passende Stärkung für die Besucher: frisch gebackene Waffeln, Kaffee und Kuchen, Grillspezialitäten, Bratkartoffeln und sogar Gyros. Im Husaren—Lager konnten sich die Mitglieder der KG Onjekauchde und ihre Freunde von anderen Vereinen, wie beispielsweise der KG Ulk Hehlrath, anschließend ausruhen. Mit passender Karnevalsmusik im Hintergrund ließen sich so schon Pläne für die kommende Session schmieden.

(zsa)
Mehr von Aachener Zeitung