Eschweiler: Kellerbrand: 46 Personen evakuiert

Eschweiler: Kellerbrand: 46 Personen evakuiert

Nach einem Feuer in einem Keller eines Mehrfamilienhauses in der Eisenbahnstraße mussten insgesamt 46 Personen von der Feuerwehr betreut werden. Im Treppenhaus hatte es einer erhebliche Rauchentwicklung gegeben.

Zwei Personen hatten Rauch eingeatmet und wurden in das Krankenhaus in Eschweiler gebracht, wo sie ambulant behandelt werden mussten.

Foto: Ralf Roeger

Der Gebäudeschaden wird auf etwa 50\.000 Euro geschätzt. Das Haus war nach den Löscharbeiten nicht mehr bewohnbar.

Foto: Ralf Roeger

Das Ordnungsamt der Stadt Eschweiler brachte die Hausbewohner an einem anderen Ort unter. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Foto: Ralf Roeger
(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung