1. Lokales
  2. Eschweiler

Bundeswehr: Kein Fremdpersonal mehr in der Donnerberg-Kaserne

Bundeswehr : Kein Fremdpersonal mehr in der Donnerberg-Kaserne

Die Bundeswehr reagiert auf die Coronakrise. Ab sofort darf kein Fremdpersonal die Donnerberg-Kaserne mehr betreten.

Was man unter Fremdpersonal versteht? Damit sind Menschen gemeint, die nicht zur ordnungsgemäßen Auftragserfüllung der Aufgaben der Bundeswehr dienen, teilt man auf Nachfrage unserer Zeitung mit. Dazu zählen Gäste und Besucher sowie Vereine, die nun ohne Auftrag des Bundes die Liegenschaft nicht mehr betreten dürfen.

Diese Anweisung gelte bis auf Weiteres und soll die die Infektionsgefahr mit dem Coronavirus der in den Liegenschaften der Bundeswehr eingesetzten zivilen und militärischen Kräfte so gering wie möglich halten, erklärten die Verantwortlichen auf Nachfrage unserer Zeitung.

(se)