Eschweiler: Kanal an der Kopfstraße wird saniert

Eschweiler: Kanal an der Kopfstraße wird saniert

Die WBE Wirtschaftsbetriebe Eschweiler GmbH wird im Auftrag der Stadt Eschweiler den Kanal unterhalb der Kopfstraße in Eschweiler Bergrath sanieren.

Dabei wird im Bereich von Kopfstraße Hausnummer 1a bis zur Bahnunterquerung der in der Straße liegende Kanal auf einer Länge von rund 60 m erneuert. Hierbei werden die vorhandenen Kanäle in offener Bauweise durch einen neuen Kanal mit einem Durchmesser von 30 Zentimetern ersetzt. Die Baukosten liegen bei voraussichtlich 65.000 Euro.

Die Arbeiten beginnen am morgigen Donnerstagmorgen und dauern ungefähr sechs Wochen. Die Kopfstraße wird in diesem Zeitraum komplett gesperrt sein und ist für die Autoverkehr nicht zugänglich. Eine Umleitung erfolgt über die Vennstraße und die Zechenstraße. Für Anlieger ist die Zufahrt allerdings frei bis zur Baustelle.

Da die Bauarbeiten vorwiegend im Bereich der Fahrbahn der Kopfstraße stattfinden, sind die Bürgersteige zumindest die meiste Zeit zugänglich, so dass die anliegenden Grundstücke über die vorhandenen Gehwege erreicht werden können.

Die WBE Wirtschaftsbetriebe Eschweiler GmbH ist bestrebt, die Arbeiten zügig abzuwickeln und Behinderungen so gering wie möglich zu halten. Für die unabwendbaren Unannehmlichkeiten werden die Anwohner und Verkehrsteilnehmer schon jetzt um Verständnis gebeten.

Mehr von Aachener Zeitung