1. Lokales
  2. Eschweiler

Eschweiler: Junge Union neu aufgestellt

Eschweiler : Junge Union neu aufgestellt

„We want JU!” steht auf den neuen Flyern der Jungen Union Eschweiler. Der Nachwuchs der Christdemokraten in der Indestadt hat sich im Frühjahr dieses Jahres neu aufgestellt und möchte nun wieder aktiv am politischen Leben teilnehmen.

Gekleidet in schicke neue Polo-Shirts mit dem JU-Emblem darauf, machten die Jungpolitiker jetzt mit einem Infostand in der Innenstadt auf sich aufmerksam.

„Nach der Wiederbelebung im März können wir uns jetzt endlich mal wieder der Öffentlichkeit zeigen”, ist JU-Vorsitzender Thomas Schlenter stolz auf die Ergebnisse der vergangenen Monate. Vorrangig gewerkelt haben Thomas Schlenter & Co. in den vergangenen Wochen an einem aktualisierten Internet-Auftritt. „Des Weiteren gibt es schon Planungen für weitere Aktionen”, so Schlenter.

Die politisch engagierte Gruppe junger Erwachsener, allesamt im Alter zwischen 18 und 21 Jahren, möchte im Herbst eine große Party schmeißen. Zudem soll das schon in der Vergangenheit angebotene Fahrsicherheitstraining wieder ein Aushängeschild der Eschweiler Jungen Union werden.

Mit dem CDU-Landtagsabgeordneten Axel Wirtz ist in der zweiten Jahreshälfte zusätzlich ein Ausflug in die Landeshauptstadt geplant.

Thematisch liegt dem JU-Vorstand vor allem die Bildungspolitik am Herzen. Kein Wunder, schließlich sind alle Mitglieder noch Schüler oder frischgebackene Abiturienten. Insgesamt zählt die JU Eschweiler derzeit rund 80 Mitglieder - allein am Samstag kamen am Infostand acht neue hinzu.Mehr dazu im Internet unter: http://www.ju-eschweiler.de.