Eschweiler: Junge Leute setzen auf Pflege

Eschweiler: Junge Leute setzen auf Pflege

Im September konnten wieder 13 junge Menschen ihre Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger und -innen im St.- Antonius-Hospital beginnen.

In der Franziska-Schervier-Schule in Stolberg, der Kooperationsschule des St.-Antonius-Hospitals, erwerben die Auszubildenden ihre theoretischen Kenntnisse. Im St.-Antonius-Hospital, Eschweiler, erfolgt dann der praktische Einsatz. Hier durchlaufen die Auszubildenden unterschiedliche Fachabteilungen. Weiterhin erfolgen Einsätze in der ambulanten Pflege z. B. in unserem Service-Zentrum Häusliche Pflege sowie in der Psychiatrie.

Elmar Wagenbach, Geschäftsführender Vorstand, Roswitha Brenner, Pflegedirektorin, Sebastian Heilsberger, Stellvertretender Pflegedirektor sowie Bettina Presse, Praxisanleiterin, freuen sich, die Auszubildenden Waldemar Becker, Fadime Bukak, Jasmina Demirovska, Melissa Fischer, Christina Grossu, Laura Janßen, Janine Martinett, Katharina Pütz, Verena Schäfer, Annika Schmitz, Kristina Schöner, Julia Steffens und Vanessa Stürz im Hospital begrüßen zu dürfen.

Mehr von Aachener Zeitung