Eschweiler: Jugendorchester der Wehr bietet Ausbildung

Eschweiler: Jugendorchester der Wehr bietet Ausbildung

Das Jugendorchester der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Eschweiler beginnt wieder mit den Proben. Angesprochen sind Kinder und Jugendliche, die schon einige Zeit ein Instrument lernen und nunmehr in einer Gruppe musizieren möchten. Notenkenntnisse sind erforderlich.

Geprobt werden soll zunächst mittwochs, 17.30 bis 18.50 Uhr, Hauptfeuerwache, Florianweg 1, großer Schulungsraum. Sollte dieser Probentermin nicht funktionieren, so ist ein späterer Wechsel möglich. Erste Probe ist am Mittwoch, 8. Juni.

Zielsetzung ist ein erster Auftritt nach den Sommerferien und spätestens dann zum Frühjahrskonzert am 24. März 2012.

Gesucht werden u. a. Schlagzeuger, Gitarristen, E-Bass, Flöten, Oboen, Klarinetten, Saxofone, Trompeten, Posaunen, Tenorhorn/Bariton, Waldhorn. Weitere Instrumente auf Anfrage. Die Teilnahme an den Proben und späteren Auftritten ist absolut kostenfrei. Auch werden keine Mitgliedsbeiträge erhoben. Fachlich ausgebildete Lehrkräfte können vermittelt werden. Noten, Notenständer werden zur Verfügung gestellt. Eltern oder Erziehungsberechtigte können die Proben gerne mit besuchen. Bei einer guten, musikalischen Entwicklung ist ein späterer Wechsel in das Große Orchester der Feuerwehr möglich.

Weitere Auskünfte erteilt der musikalische Leiter, Wolfgang Krieger, Tel. 02403/24024. Informationen zum Orchester/Jugendorchester gibt es auch unter www.feuerwehr-orchester.de.

Mehr von Aachener Zeitung