Polizei sucht Täter: Jugendlicher greift Busfahrer an

Polizei sucht Täter : Jugendlicher greift Busfahrer an

Nach einem Jugendlichen, der in einem Bus in Eschweiler den Fahrer angegriffen und geschlagen hat, sucht die Polizei. Eine Beschreibung des Täters liegt vor.

Der Vorfall ereignete sich bereits am Freitag, 19. Juli, gegen 22.50 Uhr in einem Bus der Linie 6 in Fahrtrichtung Neu- Lohn. Drei junge Leute, ein junger Mann und zwei Mädchen, hörten laute Musik während der Fahrt. Als der Fahrer sie aufforderte, den Ton leiser zu drehen, ging der Jugendliche zu dem am Steuer sitzenden Fahrer und schlug ihn mehrfach ins Gesicht.

Der 49-Jährige stoppte daraufhin den Bus auf der Jülicher Straße auf Höhe der Haltestelle Friedhof. Das Trio flüchtete dort aus dem Fahrzeug und verschwand in Richtung Friedhof.

Der Fahrer wurde von alarmierten Rettungskräften ins Krankenhaus gebracht. Er beschrieb den Täter als Deutschen, etwa 16 bis 17 Jahre alt, rund 1,80 Meter groß und sehr schlank. Er hatte blonde, mittellange Haare.

Wer Hinweise zur Tat oder dem Täter hat, wird gebeten, sich unter 0241/9577-42201 oder 42235 oder per E-Mail bei der Polizei zu melden.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung