Eschweiler: Jürgen Termath soll künftig das Jugendamt leiten

Eschweiler : Jürgen Termath soll künftig das Jugendamt leiten

Diesen Beschlussvorschlag gaben die Mitglieder des Jugendhilfeausschusses bei zwei Enthaltungen während ihrer Sitzung am Dienstag an den Rat der Stadt Eschweiler, der am kommenden Dienstag tagen wird, weiter. Momentan ist Jürgen Termath Leiter des Jugendamts der Stadt Pulheim, wohnt aber in Stolberg und möchte seinen Arbeitsplatz in die Nähe seines Wohnortes verlegen.

Die derzeitige Leiterin des Jugendamts Eschweiler, Gabriele Brettnacher, beginnt am 1. Oktober 2014 die Freistellungsphase ihrer Altersteilzeit. Insgesamt 25 Personen bewarben sich bei der Stadt auf die Nachfolge. Nach der Vorauswahl durch die Verantwortlichen der Verwaltung fanden am Montag die Vorstellungsgespräche statt. „Bei diesen Gesprächen hat sich Jürgen Termath als ausgesprochener Fachmann erwiesen“, begründete der Erste Beigeordnete Manfred Knollmann den Personalvorschlag.

„Die Sozialkompetenz in der Praxis, die absolvierten Zusatzausbildungen sowie die veröffentlichten Publikationen des Bewerbers haben uns überzeugt. Jürgen Termath deckt das gesamte Spektrum, mit dem sich Verantwortliche in Jugendämtern heutzutage auseinandersetzen müssen, ab. Und dies in größerem Maße als die anderen Bewerber“, so der Dezernent weiter.

(ran)
Mehr von Aachener Zeitung