Eschweiler: Indeland-Athleten: Von Lanzarote nach Hawaii

Eschweiler: Indeland-Athleten: Von Lanzarote nach Hawaii

Die beiden Eschweiler Ausdauerathleten vom Triathlon Team Indeland, Angelika Clausing und Hubert Quadflieg, qualifizierten sich für die Teilnahme an den Weltmeisterschaften in Las Vegas und auf Hawaii.

Angelika Clausing startete in Las Vegas über die Mitteldistanz (Schwimmen:1,9 km, Rad: 90 km, Laufen: 21,1 km). Der anspruchsvolle Wettkampf verlangt den Athleten alles ab. Regen, hohe Luftfeuchtigkeit und Temperaturen von 35 Grad waren eine echte Herausforderung. Die Radstrecke führte durch die Wüste und hatte 1200 Höhenmeter. Die Laufstrecke hatte ebenfalls fast 400 Höhenmeter und war extrem herausfordernd. Angelika Clausing erreichte das Ziel in 5:45:15 und wurde Fünfte in Ihrer Altersklasse.

Lebenstraum erfüllt

Hubert Quadflieg startete am Samstag auf Hawaii über die Langdistanz. Er hatte sich für die Weltmeisterschaften auf Lanzerote qualifiziert. Damit ist ein Lebenstraum für ihn in Erfüllung gegangen. Quadflieg konnte bei guten klimatischen Verhältnissen die 3,8 km Schwimmen, 180 km Radfahren und 42 km Laufen in Angriff nehmen. Er absolvierte den Wettkampf in 13:36:25 (Schwimmen; 1:49:00, Rad:7:10:26, Laufen: 5:27:44) und belegte mit 14:40:13 in der Altersklasse M65 einen Platz im Mittelfeld.