Eschweiler: In Weisweilers Festhalle fliegen wieder die Beine

Eschweiler: In Weisweilers Festhalle fliegen wieder die Beine

Auch wenn der Aschermittwoch gerade hinter uns liegt — für Mariechen, Tanzoffiziere, -garden und Showtanzgruppen ist damit noch längst nicht „Feierabend“. Auch in diesem Jahr richtet die KG Prinzengilde Bergrath ihr traditionelles Freundschafts-Tanzturnier in karnevalistischen Tänzen aus.

Zum 14. Mal findet dieses Turnier als offizielle Stadtmeisterschaft der Stadt Eschweiler statt; das Turnier als solches findet bereits zum 20. Mal statt. Schirmherr ist Bürgermeister Rudi Bertram.

Für alle dem Karneval verbundenen Tanzsportakteure bietet sich eine Teilnahmemöglichkeit an. Die Bewertungen werden in getrennten Kategorien zwischen verbandsabhängigen und verbandsunabhängigen Tänzern und Gruppen stattfinden. Allerdings werden die Vorträge weder nach BDK-, RKK-, DVG- noch sonstigen Verbandsregeln gewertet.

Weit über 100 Programmpunkte in allen Altersklassen von Solodarbietungen über Paartanz bis zu Showtanzgruppen sowie Männerballetten werden zu sehen sein.

Zu diesem schon traditionellen Ereignis sind alle tanzsportbegeisterten Karnevalisten herzlich eingeladen.

Das Turnier findet am Sonntag, 28. Februar, ab 9 Uhr, in der Festhalle Weisweiler statt. Für das leibliche Wohl ist wie immer bestens gesorgt. Einlass ist ab 8 Uhr. Auch kurzfristige Anmeldungen sind noch möglich. Details dazu gibt es unter www.prinzengilde.de.

Mehr von Aachener Zeitung