Eschweiler: Im Seniorenzentrum der Stadt: Heiligabend nicht allein

Eschweiler: Im Seniorenzentrum der Stadt: Heiligabend nicht allein

Auch in diesem Jahr müssen Senioren in der Indestadt an Heiligabend nicht alleine bleiben. Das beschlossen die Mitglieder des Sozial- und Seniorenausschusses des Rates in ihrer jüngsten Sitzung.

Im Seniorenzentrum an der Marienstraße soll wie in den Vorjahren eine Feier stattfinden, bei der die Senioren einige besinnliche Stunden in gemeinsamer Runde verbringen können. Neben einem Abendessen werden Weihnachtsgebäck und Getränke gereicht.

Auch eine Bescherung gibt es: Sie findet in Form einer Tombola statt, bei der jeder Teilnehmer ein Präsent erhält. Betreut werden die Senioren von einer ehrenamtlichen Kraft sowie zwei hauptamtlichen Mitarbeitern des Sozialamtes.

Bis zum 17. Dezember können sich Interessierte im Städtischen Seniorenzentrum an der Marienstraße anmelden.

(se)
Mehr von Aachener Zeitung