Eschweiler: IGBCE Eschweiler reist für drei Tage in den Norden

Eschweiler: IGBCE Eschweiler reist für drei Tage in den Norden

Im September hat die Gewerkschaft IGBCE eine Dreitagestour organisiert. Erster Stopp war Papenburg. Hier wurde die Meyer Werft mit großem Interesse besichtigt und ein fast fertiges neues Schiff konnte vor der Werft bestaunt werden.

Am zweiten Tag ging es mit dem Bus nach Norddeich und mit der Fähre zur Insel Norderney. Im Anschluss blieb noch genügend Zeit, um sich in der Sonne entweder bei einem Bummel durch die Stadt oder am Strand zu entspannen. Am Tag drei führte die Heimfahrt über Bremen.

Nach einer einstündigen Stadtführung und dem Genuss von leckerem Kuchen und Kaffee ging es zurück nach Eschweiler. Alle Teilnehmer waren begeistert und fanden den Ausflug bei sonnigem Wetter mit dem abwechslungsreichen Ausflugsprogramm und der Gemeinschaft der Gruppe gelungen.

Mehr von Aachener Zeitung