1. Lokales
  2. Eschweiler

Mehrere Einbrüche am Wochenende: Hubschrauber sucht nach Einbrecher

Mehrere Einbrüche am Wochenende : Hubschrauber sucht nach Einbrecher

Ein Hubschrauber kreiste am frühen Montagmorgen über Eschweiler. Der Grund: Mit dieser so genannten Hummel suchte die Polizei nach einem Einbrecher.

Um kurz nach 3 Uhr meldete der Bewohner eines Einfamilienhauses an der Kurt-Tucholsky-Straße in Dürwiß, dass er Geräusche gehört habe. Auch einen flüchtenden Täter habe er noch gesehen. Daraufhin schickte die Polizei die so genannte Hummel in die Luft, die rund eine halbe Stunde kreiste. Der Einsatz blieb allerdings erfolglos, wie die Polizei auf Nachfrage mitteilte.

Dies war nicht der einzige Einbruch, der am Wochenende in Dürwiß verübt wurde. In der Nacht von Freitag auf Samstag brachen Unbekannte in ein Lager am Raiffeisenweg ein und erbeuteten dort Werkzeugmaschinen in Höhe von 3000 Euro. Ebenfalls in der Nacht von Freitag auf Samstag versuchten Unbekannte in einen Lagerraum an der Alsdorfer Straße einzubrechen. In diesem Fall blieb es allerdings bei einem Versuch.

Ob es Zusammenhänge zwischen den Taten gibt, konnte die Polizei noch nicht sagen. Die Ermittlungen laufen.

(se)