Eschweiler: „Hin und weg“: Musical über Begegnungen am Bahnhof

Eschweiler: „Hin und weg“: Musical über Begegnungen am Bahnhof

„Hin und weg“- so heißt das Jugendmusical, das die Chor- und Tanzgruppen des Städtischen Gymnasiums am Montag, 23., und Dienstag, 24. Juni, in der Aula des Städtischen Gymnasiums an der Peter-Paul-Straße aufführen.

Schon seit vielen Wochen lernen die Mädchen und Jungen ihre Texte, studieren ihre Songs und die Choreographien ein. Das Schweizer Jugendmusical „Hin und weg“ (Musik: Julia Gloor), das die Schüler selber übersetzt haben, spielt an einem Bahnhof. Dort trifft man die unterschiedlichsten Personen.

Sie alle sind auf der Suche: nach Liebe und Glück, nach Erfolg und Reichtum. Sie alle müssen Entscheidungen treffen. Karten gibt es in den großen Pausen im Haupt- und Nebengebäude des Städtischen Gymnasiums und an der Abendkasse. Beginn der Aufführungen ist jeweils um 19.30 Uhr; Einlass bereits ab 19 Uhr. Die Eintrittskarten kosten für Erwachsene 5 Euro, für Schüler 3 Euro.