Osterbasar im St.-Antonius-Hospital: Hasen, Eier und Liköre für den guten Zweck

Osterbasar im St.-Antonius-Hospital : Hasen, Eier und Liköre für den guten Zweck

Tolle Geschenkideen zu Ostern, in liebevoller Handarbeit erstellte Dekorationen und kreative Basteleien lockten am vergangenen Mittwoch zahlreiche Besucher in das Foyer des St.-Antonius-Hospitals, wo die Bastelgruppe um Marianne Beym zum traditionellen Osterbasar geladen hatte.

Die 25 Ehrenamtler, die sich auch für den Weihnachtsbasar im Krankenhaus verantwortlich zeichnen, hatten sich wieder alle Mühe gegeben und in den vergangenen Monaten für den guten Zweck fleißig gehäkelt, gestrickt, gebastelt und verziert.

So fanden die Besucher auf dem  Markt alles was das „Osterherz“ begehrt: von dekorativen Holz-Hasen, über selbstgezogene Eier-Kerzen bis hin zu liebevoll gestalteten Türkränzen. Doch auch die leckere Marmelade sowie Liköre aus Eigenherstellung erfreuten sich bei den Gästen großer Beliebtheit.

Der Erlös des achten Ostermarktes geht an den Förderverein Regionaler Onkologischer Schwerpunkt Eschweiler und kommt so Patienten der Onkologie des St.-Antonius-Hospitals zu Gute.

(tim)
Mehr von Aachener Zeitung