1. Lokales
  2. Eschweiler

Eschweiler: Gute Laune bei fiesem Tropen-Klima

Eschweiler : Gute Laune bei fiesem Tropen-Klima

„Klein, aber fein”, so lautete wohl das Motto des Kinzweiler Pfarrfestes, das im Wechsel mit dem St. Jöriser Fronleichnams-Grillen der Schützen immer noch regen Zuspruch erfährt, selbst wenn das Wetter nicht immer mitspielt.

Der guten Stimmung rund um das Kinzweiler Pfarrhaus taten die tropischen Klimaverhältnisse allerdings keinen Abbruch, obwohl viele Spiele im Freien abgesagt werden mussten.

Aber auch ein Videospiel-Autorennen, ein Bücherflohmarkt und diverse Verpflegungsstände sorgten für reichlich Kurzweil nach der morgendlichen Fronleichnamsprozession, zu der Pfarrer Dr. Rainer Hennes eingeladen hatte. Wer sich noch für die Fußball-Europameisterschaft fit machen wollte, der konnte seine Treffsicherheit an der Torwand unter Beweis stellen, um dann anschließend bei kühlem Gerstensaft über „Rudis Jungs” zu fachsimpeln.

Dank der Unterstützung durch die St.-Blasius-Schützen Kinzweiler, das Bläserorchester Kinzweiler, welches unter der Leitung Manfred Granraths für musikalische Unterhaltung sorgte, und der katholischen Frauengemeinschaft war es dem Pfarrgemeinderatsvorsitzendem Hans-Wilhelm Schmitz gelungen, mit tatkräftiger Hilfe seines Stellvertreters Stephan Schröder wieder ein kleines Pfarrfest auf die Beine zu stellen.

Dementsprechend dankbar zeigten sich die Organisatoren, da das ehemals große, zweitägige Pfarrfest einst genau daran gescheitert war: an der mangelnden Bereitschaft, etwas zu einem solchen Fest beizutragen, so wie es die Kindergärtnerinnen Kinzweilers mit einigen fleißigen Pfarrangehörigen am Donnerstag vorlebten.