St.-Antonius-Hospital: Gute Ergebnisse bei Qualitätsstudie

St.-Antonius-Hospital : Gute Ergebnisse bei Qualitätsstudie

Eine Auswahl treffen – keine einfache Aufgabe für Patienten, Kassen und einweisende Ärzte, wenn es um die Angebots-Qualität eines Krankenhauses geht. Seit 2016 nimmt das St.-Antonius-Hospital (SAH) an der Qualitätsstudie IQM teil und ist damit eines der 400 von rund 2000 Häusern in der Bundesrepublik, das freiwillig Routine-Daten und Kennziffern veröffentlicht.

Das Resultat der Studie für das vergangene Jahr 2018 zu den Themen Diagnose- und Behandlungsspektrum, zur Häufigkeit einer Behandlung, zur Personalausstattung und Anzahl der Komplikationen sowie zur Barrierefreiheit wurde am 15. Mai veröffentlicht. Sebastian Baum, Kaufmännischer Leiter des SAH: „Das St.-Antonius-Hospital ist eines der wenigen Krankenhäuser in der Region, das sich der Studie stellt. Die Ergebnisse für unser Haus liegen erneut durchgängig über den Referenzwerten. Auf die überdurchschnittliche medizinische Qualität unseres Hauses dürfen wir also durchaus stolz sein.“

Die IQM-Ergebnisse des St.-Antonius-Hospitals sind auf der Website des Hauses unter www.sah-eschweiler.de öffentlich einsehbar.